Rückblick 1980

Der Diaabend wurde am 12.01.1980 im katholischen Jugendheim durchgeführt.

Zum Vatertag, der am 15.05.1980 am Tanzbrunnen von 80 Mitgliedern gefeiert wurde, gab es zwei Premieren.
Erstmals kam das vereinseigene Zelt zum Einsatz und es wurde gegrillt.

Zur Kirmes vom 16. – 18.08.1980 wurde erstmals eine Festschrift erstellt.

Zum Klompenkönig wurde Karl-Heinz Burbach gekürt.

Die Reihe der Wanderungen wurde auch 1980 fortgesetzt:

27.01. Schneewanderung Udenbreth
30.03. Narzissenwanderung
04.05. IVV Wanderung von Dubringhausen nach Wermelskirchen
08.06. Grillwanderung nach Ründeroth
24.08.Wanderung von Schmidt nach Schwamenaul
21.09. Wanderung auf dem Rotweinwanderweg
26.10. Wanderung rund um die Olef Talsperre.

Am Jahresausflug mit Planwagenfahrt nahmen 61 Mitglieder teil.

Albert Kaul konnte 1980 seinen Titel als Bester Skatspieler verteidigen.

Der Hausfrauennachmittag am 15.11.1980 wurde von 90 Frauen besucht.


 

 Impressionen aus dem Jahr 1980
(bitte entschuldigen Sie die teilweise schlechte Bild-Qualität - es handelt sich hier um aus Dias konvertierte PDF-Dateien)

ERFTWANDERUNG / GRILLHÜTTE RÜNDEROTH 

HAUSFRAUENNACHMITTAG / HERBSTWANDERUNG / HOHES VENN

INFOKASTEN / VATERTAG / KARNEVAL IM SENIORENSTIFT

KIRMES / OLEFTALSPERRE / PLANWAGENFAHRT

RURSEE / SCHNEEWANDERUNG / SKATMEISTER


 

Powered by CMSimple| Template: ge-webdesign.de| Login