Die Einigkeit

Der heutige Bürgerverein "Einigkeit Bedburg" wurde am 15. Dezember 1972 gegründet. An diesem Tag trafen sich 47 Mitglieder der Vereine Bürgerverein "St. Lambertus" Bedburg und "Geddenberger Dorfgemeinschaft" in der Gaststätte "Krosch" und gründeten den Verein "Einigkeit" Bedburg e.V.

Der Name "Einigkeit" wurde von den Gründen nicht zufällig gewählt. Nach den großen Umsiedlungsmaßnahmen dieser Jahre war gerade Einigkeit notwendig, die Umsiedler aus Geddenberg, Buchholz, Winkelheim, Bedburg-Ost und mittlerweile auch die vielen anderen neuen Mitbürger unter einen Hut zu bringen.

Zur Zeit zählt der Verein etwa 250 Mitglieder.

Laut Satzung verfolgt der Verein den Zweck, das kulturelle Bewusstsein und die Geselligkeit unter den Mitgliedern und Mitbürgern zu fördern. Diesem Zweck sind alle Veranstaltungen, die der Verein im Jahr durchführt, verpflichtet.

Mit den traditionellen Veranstaltungen wie Vatertagsfest, Baumfest, Grill- und Sommerfest, Jahresausflug, gesellige Abende in der Vereinsgaststätte "Bedburger Schweiz", Hausfrauennachmittag und Nikolauswanderung leistet der Verein einen wichtigen Beitrag im gesellschaftlichen Leben unseres Stadtteiles.

Mehr Einzelheiten und die Termine der Veranstaltungen finden Sie auf den folgenden Seiten.

Viel Spaß beim Stöbern.